RWA Anlagen

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) sind Bestandteil des Gebäudebrandschutzes.
 
Die Technik der Ab- und Zuluftöffnung ermöglicht einen kontrollierten Rauchabzug.
Sie soll eine raucharme Schicht über dem Boden gewährleisten, damit:
  • die Flucht- und Rettungswege raucharm gehalten werden,
  • der Löschangriff der Feuerwehr gezielter erfolgen kann,
  • durch Reduzierung der Wärmebeanspruchung die Standfestigkeit von Gebäudeteilen gesichert wird.